zuletzt aktualisiert 6:26:30, 26.11.2019

Neue Zieletappe: RaW goes Finnland

Der RaW lässt es sich mittlerweile auf Wanderfahrten nicht nehmen entfernte Gegenden zu erkunden und steuerte (wieder einmal) den höchsten Norden an: 21 Ruderinnen und Ruderer und ein Gast vom Betriebssport der Uni Bonn nahmen gerade an der diesjährigen Wanderruderregatta „Karelia Soutu" in Finnland teil. Es war bereits das zweite Mal, dass Mitglieder von uns dabei waren. Sie hatten während der 5-Tages-Tour im nordkarelischen Seengebiet ausgiebig Zeit die Natur auf sich wirken zu lassen.
 
Der lokalen finnischen Presse ist das auch nicht entgangen: https://www.karjalainen.fi/uutiset/uutis-alueet/maakunta/item/224666

Die Karelia Soutu ging am 26. Juli zu Ende und ist die älteste Wanderruderregatta in Finnland. Am Tag nach Beendigung der 150-Kilometer-Regatta unternahmen die RaWer noch eine Rudertour auf eigene Faust in Joensuu, schließlich eine Wanderung durch die Koli Berge mit schönster Aussicht auf die Seenlandschaft, wie Matthias Kereit berichtete. Nun sind die Teilnehmer und die Bootsanhänger über Helsinki und Talinn, Riga und Warschau auf dem Weg zurück nach Berlin.

 

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.