zuletzt aktualisiert 17:30:05, 02.12.2022

Binnen & Buten, Hamburg & Berlin 

3,5 Kilometer auf der Innen- und Außenalster, acht Stunden lang immer abwechselnd in zwei Booten – und das mit 40 Ruderinnen und Ruderern.

Zum diesjährigen Staffelrudern im Juni in Hamburg haben wir uns der Ruder-Gesellschaft Hansa angeschlossen, wir waren zu fünfzehnt bei der Langzeitregatta dabei. Insgesamt machte unsere Renngemeinschaft mit der Startnummer 5 stattliche 37 Runden, einen schöneren Drehwurm kriegt man im Rudersport wohl nirgends. Damit erzielten wir den 7. Platz von 18. Die Hansa stellte die Boote, ein Zelt im Schatten und eine sehr entspannte Atmosphäre. So schnell wächst ein Team an einem Achtstundentag zusammen. Das schreit nach Wiederholung. 

139D3515 DA70 4DD6 A1DE 090F2F4336F1 100044A8BB4F 6C2F 4EB4 AE77 59076B252F61

2C431D74 E938 47F8 805C 8B7495178BFF

Text/Bilder: Allg. Sportbetrieb 
 

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.