zuletzt aktualisiert 12:44:05, 27.02.2024

Fünf für die Berliner Ruderjugend

Fünf Jung-RaWer haben sich für den Bundeswettbewerb in Brandenburg/Havel (30.06. - 02.07.) qualifiziert. 3.000m Langstrecke, Zusatzwettbewerb und 1.000m Bundesregatta warten auf über 1.000 Kinder aus den Ruderjugenden aller Bundesländer. Arne Steinacker und Korbinan Keller haben es im Jungen 2x 13+14 mit 26 anderen Booten zu tun. Adrian Püstow und Moritz Müller treten im Jungen 2x 13+14 LG gegen 20 andere Boote an. Luisa Stahr ist als Ersatz im BW-Team der Berliner Ruderjugend in Brandenburg mit dabei.

Auf der Langstrecke am Freitag müssen die Sportler einen wirklich guten Tag erwischen, denn die Einteilung zur Bundesregatta am Sonntag erfolgt nach den Zeiten der Langstrecke. Nur der Sieger der 1. Abteilung auf der Bundesregatta darf sich am Ende Bundessieger nennen.

Wir drücken unseren Nachwuchssportlern alle Daumen und rufen alle RaWer und Freunde gerne zu einer Stippvisite am Beetzsee auf.

Veranstaltungs-Webseite

BW Flagge 2023

 

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.