zuletzt aktualisiert 11:03:26, 23.05.2017

Aktuelles:

Regatta Otterndorf - vom 23.05.2017

Dove-Elbe-Rallye am 23.4.2016 in Bergedorf - 2. Platz für den Frauenvierer

Ulli fragt mich: „Willste bei der Langstreckenregatta in Bergedorf mitmachen?“ „Klar, erzähl!“ „13 km.“ „uffff!“ „Wo liegt denn Bergedorf?“ „Bei Hamburg.“ „Ok!“
Kurze Zeit später stand unser Vierer: Teresa Neugebauer, Petra Stroh, Ulrike Weiß und ich. Dietmar war als Steuermann geplant. Fritz sprang dann kurz vor dem Rennen ein (Lieben Dank nochmal!). Der Männerachter, in dem Dietmar mitfuhr, startete zu einer ähnlichen Zeit. Er konnte uns also nicht steuern. Schade.
Es war eine lustige Autofahrt dorthin. Ulli hatte einen riesigen Korb mit Fressalien zusammengestellt, der bei unserem Steuermann Fritz stand ;-) War das ein Fehler?
Angekommen ging alles sehr schnell: Abladen, Aufriggern und schon ging es los. Die Strecke war wirklich hübsch, wobei wir dafür kaum Augen hatten. Teresa donnerte mit einem mordsmäßigen Schlag los. Zuerst dachte ich, dass ich das niemals 13 km durchhalte. Die Wende nach der Hälfte kam und kam nicht. Aber immer wenn man denkt, es geht nicht mehr, kommt irgendwo Energie her. Wir sind eigentlich mitgefahren einfach, um mal zu schauen, wie wir so abschneiden. Das Boot nach uns hielten wir auf Abstand. Auf dem Rückweg sind wir dem Männerachter begegnet und zack waren sie vorbei. Als wir endlich das Ziel erreichten, fielen wir erschöpft aus dem „Roten Adler“. Bei der Siegerehrung dann die große Überraschung. Wir sind Zweite geworden mit 1 Std 12 sek. Damit hatten wir gar nicht gerechnet. Die Freude war groß. Der Männerachter hat einen guten vierten Platz belegt.
Das Video zur Regatta könnt Ihr auf der RaW-Webseite anschauen.

Im Männerachter waren: Thomas Huesmann, Uwe Lassen, Stefan Lohrum, Thomas Kraus, Phillippe Rolland, Jörn Janecke, Conrado Seibel, Dietmar Goerz, Stm: Henry Schmidt

Im Frauenvierer waren: Katrin Schülke, Petra Stroh, Ulrike Weiss, Teresa Neugebauer, Stm: Fritz Reich

von Katrin Schülke

Fotos:

    

(Fotos von Ulrike Weiß und Thomas Kraus mit freundlicher Genehmigung)

Video:

 Video: Katrin Schülke

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle