zuletzt aktualisiert 18:35:32, 08.09.2019

Notice: Undefined index: top_image in /home/www/web281/html/templates/gk_news2/layouts/default.php on line 129
" />

3x Riemenrudern mit Michael Buchheit

Wer hätte es gewusst, der RaW hat drei Ruderer im Guiness Buch stehen, die die Weltbestzeit im Leichtgewichts-Riemenachter halten, und das schon seit 1992! Die Lust am Riemenrudern versucht einer der drei, Michael Buchheit, an 16 Riemenruder-Interessierte in den Gig-Achtern Brandenburg und Wannsee Express am Dienstagabend, 20.08., auf dem abendlichen Wannsee zu vermitteln. Nach einer informativen Einführung auf dem Steg stachen wir in See und zogen Steuerbord und Backbord mit Schulterdrehung durch. Ein weiterer Höhepunkt war ein buntes Picknick im Abendrot bord-an-bord, mitten auf dem Wasser vor Nikolskoe. Als kultureller Gruß, wurde das RaW-Klublied aus der Vergangenheit geholt und der Oarsmen’s Song vorgetragen. Ein begleitendes Techniktraining aus Michaels Flüstertüte rundete den Ausflug samt einem Mini-Wettrudern zwischen den Achtern rundherum ab. Unser Riemenrudern baut auf Ellen Pfeiffers, Michael Buchheits und Frederik Winters Achter-Fahrten für die Ruder-Anfänger/innen auf und schließt alle Riemeninteressierten ein.

Text und Fotos: Michael Buchheit und Amina Grunewald

Riemenachter 1 August 2019

Riemenachter 2 2019

"Frischlingswanderfahrt" nach Werder, 3.-4. August

Der unglaublich volle Frühstückstisch

Foto: Birte Kokocinski

Die Idee hatte Alexander Emmrich und dann auch die Leitung der gelungenen Fahrt für unsere Anfänger und Anfängerinnen im Wanderrudern. 

Mit vier Booten und allem Drum und Dran  ging es zum Ruder-Klub Werder an der Havel und zurück zum RaW. 

Schloss Marquardt Gruppe Werder Wanderfahrt 08 19

Foto: Birte Kokocinski

Ein exzellentes Beiprogramm und engagierte Obleute und Teilnehmer*innen sorgten für beste Stimmung, Spaß, Gesangseinlagen, Kennenlernen der Strecke und des Zielortes durch selbsorganisierte Kulturbeiträge und für kulinarischen Genuss mit Catering am Schloss Marquardt, beim Abendessen im Fischrestaurant Arielle und einem wunderbaren Frühstück auf dem Bootssteg vom Ruder-Klub Werder. 

Am Sonntag gab es dann noch Eis an der Alten Fahrt und einen letzten Stop im Biergarten der Söhnel-Werft.

Eisfassen Alte Fahrt

Foto: Gorden Herrmann

Es hat allen richtig gut gefallen. Eine tolle Idee, die gerne wiederholt werden kann!

 

Text: Ellen Pfeiffer

Neue Zieletappe: RaW goes Finnland

Der RaW lässt es sich mittlerweile auf Wanderfahrten nicht nehmen entfernte Gegenden zu erkunden und steuerte (wieder einmal) den höchsten Norden an: 21 Ruderinnen und Ruderer und ein Gast vom Betriebssport der Uni Bonn nahmen gerade an der diesjährigen Wanderruderregatta „Karelia Soutu" in Finnland teil. Es war bereits das zweite Mal, dass Mitglieder von uns dabei waren. Sie hatten während der 5-Tages-Tour im nordkarelischen Seengebiet ausgiebig Zeit die Natur auf sich wirken zu lassen.
 
Der lokalen finnischen Presse ist das auch nicht entgangen: https://www.karjalainen.fi/uutiset/uutis-alueet/maakunta/item/224666

Die Karelia Soutu ging am 26. Juli zu Ende und ist die älteste Wanderruderregatta in Finnland. Am Tag nach Beendigung der 150-Kilometer-Regatta unternahmen die RaWer noch eine Rudertour auf eigene Faust in Joensuu, schließlich eine Wanderung durch die Koli Berge mit schönster Aussicht auf die Seenlandschaft, wie Matthias Kereit berichtete. Nun sind die Teilnehmer und die Bootsanhänger über Helsinki und Talinn, Riga und Warschau auf dem Weg zurück nach Berlin.

Abend des Abschieds am 1.8.2019

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

über den Tod unseres Ehrenvorsitzenden Hans-Jürgen Sommer hatten wir schon informiert. An der Beisetzung am 1.8. werden auf Jürgens ausdrücklichen Wunsch nur sehr wenige Personen teilnehmen.

Der RaW lädt nach der Beisetzung zu einem

Abend des Abschieds am Do 1. August 2019 ab 18.00 Uhr

ein. Damit möchten wir Mitgliedern und anderen Ruderern Gelegenheit geben, sich an gemeinsame Zeiten zu erinnern und von Jürgen zu verabschieden. Gern könnt Ihr die Information auch an Nicht-RaWer weiter geben.

An diesem Tag endet der Ruder- und Sportbetrieb bereits um 17.00 Uhr.

Hamburger Staffelrudern - Merke 150. und 750. Runde

Samstag, 15. Juni war es mal wieder so weit. Das Staffelrudern in Hamburg fand statt mit über 700 Teilnehmern und fast 50 C-GiG Booten am Start! Und natürlich wollten wir RaW'ler auf Norddeutschlands größter Breitensportregatta auf Binnen- und Außenalster mit dabei sein. 
HH Staffelrudern 2019 2
Und so wagten wir uns mit insgesamt 33 Ruderern und Ruderinnen aus vier Berliner Vereinen (RaW, RG Wiking, Neuköllner Ruderclub und BRC) und international besetzten Teilnehmern auf den 3,2km langen Rundkurs. Das Ziel:  möglichst viele Runden in 8 Stunden absolvieren. Die Bedingungen: Großartig, mit unseren neuen Booten "Jochen Laufer" und "Klaus Schüler" hervorragend bestückt und mit einem Super- Büfett im Hintergrund, schafften wir es insgesamt 35 Runden zu bewältigen. Und wenn wir damit nun auch nicht gerade im vorderen Feld mitwirkten, so konnten wir doch die von den Hamburgern ausgelobten Rotkäpp'chens (Sektflaschen) für die 150. und die 750. Runde für UNS "gewinnen". (welche natürlich schon die nächste Runde nicht mehr überlebten).

HH Staffelrudern 2019 1

Insgesamt also viel Spaß und Spannung .... und nach 8 Stunden Rennzeit und 5 bis 6  geruderten Runden für jeden im Gepäck, waren wir dann ziemlich "groggy" und erschöpft ... aber glücklich, an diesem beeindruckenden Ereignis auf der Hamburger Alster teilgenommen zu haben.

Und ... wir freuen uns schon auf's  nächste Jahr!

Bilder und Text: Thomas Kraus

 

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.
Weitere Informationen Ok