zuletzt aktualisiert 10:38:31, 16.01.2019

Da geht noch mehr! - Women's Rowing Challenge 2019

Nach dem ersten Teil der Women's Rowing Challenge über 8 Minuten liegt der RaW an 6. Position bundesweit.
Da wollen wir mehr.
Mädels, jung und gereift, steigt auf die Ergos und schenkt Euch und dem RaW Eure Meter!

Die nächsten Termine (derzeit 15 Minuten)  und weiteren Etappen stehen bereits an:

Termine:

14.-17.01.2019
15 Minuten auf dem Ergo
Alle Mädels ab 12 - 88

21.-24.01.2019
22 Minuten auf dem Ergo
Alle Mädels ab 12 - 88

28.-30.01.2019
30 Minuten auf dem Ergo
Alle Mädels ab 12 - 88

ks rc2019
(Zeichnung von: Katrin Claudia Schülke)

Alle Infos findet ihr unter: Women's Rowing Challenge (externe Seite)

„Silberner Riemen von Berlin“ bei der RG Wiking

13. Oktober 2018, Internationale Langstreckenregatta in Berlin: 

image3

 

Traumhafter Sonnenschein bei 25  Grad C, leuchtendes Herbstlaub, beste Laune und große Freude über den Sieg nach dem 6,3 km-Rennen im Masterfrauenachter vor 3 anderen Mastersfrauenachtern.

Text: Karola Elisabeth Brandt

Ein Weltmeister im RaW

Unser auswärtiges Mitglied Eduardo Linares Ruiz konnte im Oktober 2018 die World Rowing Coastal Championships im Einer gewinnen. Nach einem spannenden Rennen über 6km in der Meeresbucht von Victoria, Kanada, überquerte er vor L. Wichert (GER) und S. Martini (ITA) die Ziellinie. Die optimalen Trainingsbedingungen, die Eduardo in den Monaten Juli und September im RaW nutzen konnte, haben diesen Erfolg nach drei Vize-Titeln endlich möglich gemacht.

IMG_3338.JPGIMG_3448.JPGIMG_3265.JPG

 

Schleifen, Spachteln, Streichen, Schwitzen

Etwa 50 Kameradinnen und Kameraden haben am Samstag, den 18. August in drei Schichten wichtige Projekte in, an und um unser Klubhaus herum, abgearbeitet. In schweisstreibender Arbeit wurden

  • die gesamte Holzfassade unseres Klubhauses und das Tor zu Halle 4 angeschliffen und 2x gestrichen
  • die obere Wand und Decke der Herrendusche gesäubert und gestrichen
  • Krater, Risse und Löcher im Boden von Halle 5 verschlossen
  • der Steg gereinigt und geölt
  • die Fugen im Pflaster des Bootsplatz gereinigt

und dazu noch etliche Kleinarbeiten erledigt.

Mittags gab es Leckeres von unserer Öko spendiert. Wir danken allen die mitgemacht haben!

DSC09323.jpegDSC09324.jpegDSC09312.jpegDSC09331.jpegDSC09325.jpegDSC09309.jpeg

Der RaW zu Besuch in Hamburg beim Staffelrudern

IMG 0165

Foto: Lars Christiansen, DHuGRC

Mittlerweile gehört das Hamburger Staffelrudern mehr oder weniger schon zur Tradition des RaW und mit am Start dabei zu sein.
Nach einer Zwangspause in Hamburg ist das Event nun wieder seit dem letzten Jahr von Berlin nach Hamburg zurückgekehrt.

Der RaW hat es sich trotzdem nicht nehmen lassen wieder mit einer großen Truppe vor Ort zu sein.

Seht selbst:

Hamburger Staffelrundern 2018 from kleineHat on Vimeo.

Da das Hamburger Staffelrudern etappenweise mit jeweils 3 Km stattfindet, eignet sich diese Regatta auch für Neulinge.

Vielleicht seid Ihr das nächste Mal auch mit dabei?

(Video von: Katrin Schülke; Text: Florian Scholz; Foto: Lars Christiansen)

 

 

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.
Weitere Informationen Ok