zuletzt aktualisiert 12:43:44, 24.05.2018

Training News

Deutsche Kleinbootmeisterschaft und Junioren A Rangliste

Bildschirmfoto 2018-04-23 um 12.35.14.png

DRV/Seyb

 

Am vergangenen Wochenende war der RaW mit 5 Sportlern auf der Deutschen Kleinbootmeisterschaft und der Junioren A Rangliste in Essen am Start. Der Baldeneysee zeigte sich an diesem Wochenende ungewohnt ruhig, mit viel Sonnenschein, sommerlichen Temperaturen, und somit insgesamt perfekten Ruderbedingungen.

Sehr erfreulich für den RaW ist, dass Paul Schröter nach seinem Umzug nach Dortmund und einem neuen Zweierpartner der Anschluss an die nationale Spitze gelungen ist. Paul belegt zusammen mit Laurits Follert vom Crefelder RC einen tollen Bronze Rang und darf sich somit berechtigte Hoffnungen auf einen Platz in einem Großboot des DRV machen.

WhatsApp Image 2018-04-22 at 15.20.06.jpg

 

Unserer beiden A Juniorinnen Natascha Spiegel und Lena Hansen zeigten an diesem Wochenende in allen Rennen konstante Leistungen und belohnten sich am Ende mit einem sehr guten zweiten Platz, was ebenfalls eine optimale Ausgangsposition für die kommenden Regatten ist.

Lars Probst startete an diesem Wochenende mit seinem Partner Martin Roggensack ebenfalls im Zweier ohne. Beide gehören in diesem Jahr zu dem jüngeren A-Junioren Jahrgang weshalb ein vierter Platz im Finale C eine ziemlich beachtliche Leistung darstellt.

Collin Götze der im Leichten Senioreneiner mit insgesamt 43 Meldungen an den Start ging, musste sich am Ende leider mit dem dritten Platz im Finale D zufriedengeben.

Langstrecke Leipzig 2018

Am Wochenende fand der Saisonauftakt der Junioren und Senioren in Leipzig statt.

Den Anfang machten am Samstag die Senioren A und B mit einem 2000m Ergotest, um die physische Leistungsfähigkeit nach dem Winter zu überprüfen. Hier präsentierte sich Paul Schröter, der seit Ende letzten Jahres in Dortmund trainiert, mit einer starken Leistung und dem vierten Platz. Collin Götze lieferte ebenfalls eine gutes Resultat ab und durfte am Ende mit einer neuen Bestzeit zufrieden sein. Jan Haeseler musste an diesem Wochenende leider mit Rückenproblemen abmelden.

Am Sonntag ging es dann bei ordentlichem Gegenwind über die 6000m Langstreckendistanz. Hier belegten Lena Hansen und Natascha Spiegel einen guten dritten Platz. Lars Probst ruderte mit Martin Roggensack vom RC Tegel auf einen starken fünften Platz, mit nur 8 Sekunden Abstand auf die Spitze. Beide Boote fuhren damit ein sehr odentliches Resultat ein.

Bei den Senioren überzeugte Paul mit seinem Zweierpartner vom Crefelder RC mit einem guten fünften Platz und 16 Sekunden Abstand auf Platz eins. Collin ruderte auf den 6000m leider nur auf den 24. Platz.

Im Großen und Ganzen also ein gutes Wochenende für den RaW, was uns zuversichtlich für die kommedenden Regatten stimmt.

Unsere Juniorinnen und Junioren im Skitrainingslager

 

Bildschirmfoto 2018-02-04 um 21.34.31.png

Schöne Grüße erhielten wir am Sonntag von unserer Trainingsgruppe aus dem Skitrainingslager in Inzell.

Unsere drei Trainer Vladi, Luci und Nico bereiten dort im Moment die Trainigsgruppe bei wunderbaren Bedingungen auf die kommende Rudersaison vor

 

Zwei Medaillen auf dem Baltic Cup

Baltic Cup 2017

 

Unsere beiden A Juniorinnen Lena Hansen und Natscha Spiegel haben auf dem internationalen Baltic Cup im weißrussischen Brest zwei Silbermedaillen erudert. Am gestrigen Samstag belegten sie den 2. Platz auf der 2000 Meter Distanz und durften sich dann am heutigen Sonntag wieder über Silber auf der 500 Meter Distanz freuen. Lucas Dittmann, der als betreuender Trainer mit nach Brest gereist war, zeigte sich sichtlich zufrieden: "Die Mädels sind gute Rennen gefahren und können sich zu recht über die zwei Medaillen freuen. Es war somit ein netter Abschluss der Regattasaison 2017, und wir können motiviert in den Herbst starten."

Bronze für Collin Götze auf der U23 EM

BLM4x

 

 

Collin Götze ist auf der U23 Europameisterschaft im polnischen Kruszwica am letzten Wochenende auf den Bronze Rang gerudert.

Die vier Jungs (Von Links nach Rechts: Jannik Menke, Collin Götze, Laszlo Koryszczuk, Timo Lammersdorf) fuhren in einem gute Rennen nur 0,7 Sekunden an Silber vorbei. Somit krönte Collin seine durchwachsende Saison 2017 noch mit einer tollen Medaille. Nun kann Collin sich ein paar Tage erholen und Kraft für die wichtigen Langstrecken Regatten im Winter tanken.

Hannah Besel, die bei Sven Ueck in Potsdam trainiert, war auf der U23 Europameisterschaft als Steuerfrau des Frauen Achters dabei und erreichte den 6. Platz. 

Wir gratulieren unseren beiden Athleten und wünschen einen guten Start in die neue Saison.

 

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle