zuletzt aktualisiert 10:34:29, 20.03.2017

RaW – Klub-Nachrichten

Im Jahr erscheinen vier Ausgaben der Klub-Nachrichten (KN) mit einer Auflage von mindestens 700 Stück. Jede Ausgabe umfasst einschließlich der Inserate ca. 32 Seiten, auf denen die vielen Aktivitäten des Klubs im sportlichen und gesellschaftlichen Bereich dargestellt werden.Der Druck erfolgt seit einigen Jahren in Vollfarbe.

Konzeption

Die Klub-Nachrichten sind ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Vorstand und der Mitgliedschaft sowie zwischen den Mitgliedern untereinander. Dies gilt besonders für die wichtige Verbindung mit den unterstützenden Mitgliedern und den auswärtigen Mitgliedern. Eine gute Klubzeitschrift soll nicht nur informieren, sondern auch aktivieren und dazu beitragen, dass neue Mitglieder gewonnen werden. Die KN sind damit ein wichtiges Medium zur Mitgliedererhaltung und zur Mitgliedergewinnung. Deshalb ist es wichtig, dass die KN aktuell, informativ und unterhaltend gestaltet sind.

Es ist natürlich nicht vorgesehen, dass die Mitarbeiter des Ressorts Öffentlichkeitsarbeit alle veröffentlichten Berichte selber verfassen. Die Klub-Nachrichten sollen für alle Mitglieder interessant sein und dies gelingt umso besser, je mehr Mitglieder sich aktiv an der Erstellung beteiligen. Neben Ressortleitern und deren Mitarbeitern sind alle Mitglieder aufgefordert, über Wanderfahrten, Regattabesuche, Jugendaktivitäten, gesellschaftliche Veranstaltungen u.a. aktuelle Berichte zu verfassen und einzureichen. Ein vom Ressort erstellter Leitfaden gibt Hinweise dazu und erleichtert so die Arbeit.

100 Jahre Klub-Nachrichten (2009)

Schon bald nach der Klubgründung am 13.09.1906 erschien im Juni 1907 die 1. Ausgabe unter dem Titel "Monatliche Mitteilungen des Ruderklub am Wannsee e.V.". Ein ausführlicher Bericht über die wechselvolle Geschichte der KN ist in der Ausgabe 2/2009 erschienen. Trotz der großen Zeitspanne von 100 Jahren, in die zwei Weltkriege mit zahllosen Zerstörungen fallen, sind im Friesenzimmer des Klubhauses alle Klub-Nachrichten in gebundener Form vorhanden.

1997 erfolgte die Umstellung des inhaltlichen Layout von der einspaltigen in die zweispaltige Darstellung, bedingt durch die Änderung des Herstellungsverfahren. Der damalige stellv. Ressortleiter Christoph Tanneberger übernahm damals diese große Herausforderung. Im Jahr 2000 wechselte sein damaliger Nachfolger Axel Steinacker auf das dreispaltige Format.

Die Klub-Nachrichten werden zu einem nicht unwesentlichen Teil durch die Inserate finanziert. Hierfür sind wir den Inserenten, die uns überwiegend schon seit vielen Jahren die Treue halten, sehr dankbar.

Redaktion:

  • Axel Steinacker, Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit, V.i.S.d.P.
  • Sylvia Klötzer, stellv. RL
  • Isabelle Dreher, Mitarbeiterin
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle