zuletzt aktualisiert 15:39:29, 19.05.2019

Endspurt - Women's Rowing Challenge 2019

477.688 m, 66 Teilnehmerinnen und Platz 5:

Nach dem dritten Teil der Women's Rowing Challenge über 22 Minuten liegt der RaW nunmehr an 5. Position bundesweit.

Mädels, jung und gereift, steigt auf die Ergos und schenkt Euch und dem RaW Eure Meter!

Noch ein letztes Mal die Zähne zusammenbeißen für die 30 Minuten!

29.01. 00:00 Uhr - 02.02.2019 20:00 Uhr
30 Minuten auf dem Ergo
Alle Mädels ab 12 - 88 Jahre

20190129 kcs

Foto: Katrin Claudia Schülke

Endspurt - Women's Rowing Challenge 2019

Nach dem zweiten Teil der Women's Rowing Challenge über 15 Minuten liegt der RaW wiederum an 6. Position bundesweit.
Geht da noch mehr? Kann jede von Euch Teilnehmerinnen noch eine weitere Frau überreden, mitzumachen? Sie muss kein Vereinsmitglied sein.
Mädels, jung und gereift, steigt auf die Ergos und schenkt Euch und dem RaW Eure Meter!

Diese Woche stehen als krönender Abschluss die 30 Minuten an:

29.01. 00:00 Uhr - 02.02.2019 20:00 Uhr
30 Minuten auf dem Ergo
Alle Mädels ab 12 - 88 Jahre

20190128 kcs

Foto: Katrin Claudia Schülke

Da geht noch mehr! - Women's Rowing Challenge 2019

Nach dem ersten Teil der Women's Rowing Challenge über 8 Minuten liegt der RaW an 6. Position bundesweit.
Da wollen wir mehr.
Mädels, jung und gereift, steigt auf die Ergos und schenkt Euch und dem RaW Eure Meter!

Die nächsten Termine (derzeit 15 Minuten)  und weiteren Etappen stehen bereits an:

Termine:

14.-17.01.2019
15 Minuten auf dem Ergo
Alle Mädels ab 12 - 88

21.-24.01.2019
22 Minuten auf dem Ergo
Alle Mädels ab 12 - 88

28.-30.01.2019
30 Minuten auf dem Ergo
Alle Mädels ab 12 - 88

ks rc2019
(Zeichnung von: Katrin Claudia Schülke)

Alle Infos findet ihr unter: Women's Rowing Challenge (externe Seite)

„Silberner Riemen von Berlin“ bei der RG Wiking

13. Oktober 2018, Internationale Langstreckenregatta in Berlin: 

image3

 

Traumhafter Sonnenschein bei 25  Grad C, leuchtendes Herbstlaub, beste Laune und große Freude über den Sieg nach dem 6,3 km-Rennen im Masterfrauenachter vor 3 anderen Mastersfrauenachtern.

Text: Karola Elisabeth Brandt

Ein Weltmeister im RaW

Unser auswärtiges Mitglied Eduardo Linares Ruiz konnte im Oktober 2018 die World Rowing Coastal Championships im Einer gewinnen. Nach einem spannenden Rennen über 6km in der Meeresbucht von Victoria, Kanada, überquerte er vor L. Wichert (GER) und S. Martini (ITA) die Ziellinie. Die optimalen Trainingsbedingungen, die Eduardo in den Monaten Juli und September im RaW nutzen konnte, haben diesen Erfolg nach drei Vize-Titeln endlich möglich gemacht.

IMG_3338.JPGIMG_3448.JPGIMG_3265.JPG

 

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.
Weitere Informationen Ok