zuletzt aktualisiert 8:37:34, 26.04.2017

Steuermannskurs am 19.11.2016

40 Kameradinnen und Kameraden des RaW haben am 19.11. die theoretische Ausbildung zum Steuermann absolviert. Wir danken den Teilnehmern für ihr Interesse den Ruderbetrieb beim RaW sicherer zu machen und den Ausbildern für Ihre Zeit und Ihren Aufwand.

Bergfest 2016 - O’zapft is!

20161105 01174

Am 05. November 2016 lud der RaW wieder einmal zum allerseits beliebten und mittlerweile stadtweit bekanntem Bergfest ein. Mit Livemusik von Pop bis Volksmusik, garniert mit kleinen Showeinlagen, heizten die “Oberallgäu Musikanten” aus Hindelang die Stimmung wieder einmal an und wer sich der Herausforderung stellte, konnte beim traditionellen Baumstammsägen auf besondere Art seine Kräfte messen. Es wurde geschwoft, gesungen, gelacht, gesägt und und und...... hier ein kleiner Eindruck vom Ganzen:

 Es war wieder einmal ein rundum gelungenes Fest und wir freuen uns schon auf das kommende Jahr!

 

 

Abrudern der Saison 2016 - Winter is coming!

Über 100 Kameradinnen und Kameraden vom RaW waren am 23.10. zum Abrudern auf dem Wasser. Nach der Taufe von zwei Booten zum Saisonabschluss ging es die gut geübte Strecke zur Proviantstation am Griebnitzsee, wo fleißige Helfer die Hungernden und Dürstenden mit Stulle (Schmalz oder Butter?) und Tee (mit oder ohne Schuss) versorgten. Nach dem gemeinsamen Sport ging es nahtlos über zur Erbsensuppe bei Jutta und Kai in unserer Ökonomie.

Allen Ruderinnen und Ruderern eine sichere Wintersaison und bis spätestens zum Anrudern im Frühjahr 2017!

IMG 2780

IMG 2691

Quer durch Berlin 2016 - ein voller Erfolg!

160 Boote haben sich für die Regatta „Quer durch Berlin" gemeldet - so viele wie nie zuvor. Auch der RaW ging wieder mit vielen Teilnehmern auf die 7 Km lange Strecke.
Nach einigen krankheitsbedingten Abmeldungen gingen rekordverdächtige 23 Boote mit RaW-Ruderern an Bord an den Start. Insgesamt konnten die RaWer 11 Siege einfahren, der Klub wurde damit wieder einmal erfolgreichster Verein der Regatta!
Durch den Sieg im Rennen des offenen Gig-Achters konnten wir außerdem erneut ein neues Ruderergometer mit nach Hause nehmen.

Fotos folgen in Kürze.

Text von: Anne Kahnt 

Frauenmastersachter bei Rund um Wannsee

3. Oktober 2016
Glatter Großer Wannsee, 3 Startreihen mit 7 – 8 Achtern aller Klassen, insgesamt 23 Achter. Punkt 9 Uhr kommt das Startkommando. In hohen Schlagzahlen geht es auf die 15-km-Runde, Schmeißwasser von den anderen Achtern, vorbei an der Pfaueninsel, der Heilandskirche, unter der Glienicker Brücke hindurch – Gedenkregatta zum Tag der Deutschen Einheit.
Nun nur noch den  Griebnitzsee bewältigen, dann die kleinen Seen und zum Ziel am BRC-Steg spurten – schon ist es geschafft.Die starke Renngemeinschaft des PRCG/ FRCW/Brandenburg Havel / Offenbach ist unter Berücksichtigung der Altersgutschrift nur 29 sec schneller.

Wir sind stolz auf ein beherzt gefahrenes Rennen und wollen den Abstand weiter verringern.
Die nächste Gelegenheit dazu ist am 8. Oktober zu Quer durch Berlin.

2016 frauenachter rundum

Foto von: Dirk Bublitz
Text von: Karola Kleinschmidt

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle