zuletzt aktualisiert 8:12:07, 21.10.2017

Dort drunt im schönen Ungarland...

DSC 0798

...wohl an dem schönen Donaustrand, da war der RaW!

 

In der Woche vom 1. Mai waren 21 Kameradinnen und Kameraden 295 km auf Mosoni-Donau und Donau selbst von Rejka bis Százhalombatta auf Wanderfahrt. An 6 Rudertagen haben wir satte Natur, reißende Strömung, enge Kurven und einen breiten Strom erlebt, wie ihn viele von uns noch nicht kannten. Dazu gab es eindrucksvolle Gebäude und noch einen tollen ruderfreien, sommerlichen Tag im wunderschönen Budapest. Boote und Quartier hatte uns Manfred Klein, der ehemalige Steuermann des Deutschland Achters gestellt oder organisiert. Abgerundet wurde alles durch gute Verpflegung und geselliges Miteinander auf dem Wasser und am abendlichen Tisch. Schön wars'!!

Mehr dazu in den nächsten Klubnachrichten.

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle