zuletzt aktualisiert 11:07:33, 20.09.2018

Langstrecke Leipzig 2018

Am Wochenende fand der Saisonauftakt der Junioren und Senioren in Leipzig statt.

Den Anfang machten am Samstag die Senioren A und B mit einem 2000m Ergotest, um die physische Leistungsfähigkeit nach dem Winter zu überprüfen. Hier präsentierte sich Paul Schröter, der seit Ende letzten Jahres in Dortmund trainiert, mit einer starken Leistung und dem vierten Platz. Collin Götze lieferte ebenfalls eine gutes Resultat ab und durfte am Ende mit einer neuen Bestzeit zufrieden sein. Jan Haeseler musste an diesem Wochenende leider mit Rückenproblemen abmelden.

Am Sonntag ging es dann bei ordentlichem Gegenwind über die 6000m Langstreckendistanz. Hier belegten Lena Hansen und Natascha Spiegel einen guten dritten Platz. Lars Probst ruderte mit Martin Roggensack vom RC Tegel auf einen starken fünften Platz, mit nur 8 Sekunden Abstand auf die Spitze. Beide Boote fuhren damit ein sehr odentliches Resultat ein.

Bei den Senioren überzeugte Paul mit seinem Zweierpartner vom Crefelder RC mit einem guten fünften Platz und 16 Sekunden Abstand auf Platz eins. Collin ruderte auf den 6000m leider nur auf den 24. Platz.

Im Großen und Ganzen also ein gutes Wochenende für den RaW, was uns zuversichtlich für die kommedenden Regatten stimmt.

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.
Weitere Informationen Ok