zuletzt aktualisiert 6:26:30, 26.11.2019

Herbstlangstrecke auf dem Hohenzollernkanal

Der A-Pool nahm am 9. November mit vier Sportlern an der Berliner Herbstlangstrecke auf dem Hohenzollernkanal teil. Emil und Theo traten bei den Jungs 14 Jahre über die 3000 Meter an, Emilia und Victoria bei den Mädchen 13 Jahre.

Emilia herbst langstrecke Henry Haack

Emilia

Bei herbstlich kühlem Wetter konnte alle Sportler gute Ergebnisse einfahren:

Emilia belegte den fünften, Victoria den dritten Platz in ihrem Rennen - beides tolle Platzierungen, war es doch für die zwei Sportlerinnen die erste Teilnahme an einer Langstrecke.
Theo fuhr in seinem Rennen in der Konkurrenz mit deutlich schwereren und größeren Jungs auf einen guten 12. Platz, Emil konnte sich mit einem hervorragendem zweiten Platz zufrieden geben. Damit war er auch der schnellste Berliner, da der Erstplatzierte aus Magdeburg angereist war.
Der Erfolg der Sportler macht uns Mut für die nächste Saison und ist ein toller Ansporn für das Wintertraining.

Theo Langstrecke Henry Haack

Theo

Victoria herbst langstrecke Henry Haack

Victoria

Text: Julius Guizetti, Fotos: Henry Haack (rowing.berlin)

 

Segelwetter-Info

Genaue Wettervorhersagen finden Sie auf der Seite des WassersportInformationsDienst Berlin.
Ab einer Windgeschwindigkeit von >29 km/h (Windstärke 5) sollte nicht mehr gerudert werden. Siehe Windstärke-Tabelle

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.